[Home]
__[spirituelle Gedichte]___[Liebesgedichte]___[Poems]___Antworten___[Stille]___[Spiele]
_____


L I F E __I S __ E X C I T I N G __ - __ Antworten
 
Programme regieren...

Gedanken sind nur Reaktionen.
Reaktionen auf andere Gedanken oder auf unsere Umwelt.
Unsere Umwelt ist in dieser Gesellschaft künstlich, weitestgehend durch den Menschen geschaffen oder geformt.

All das was wir sehen, was von Menschenhand geschaffen wurde, die ganze Welt, die ganzen Dinge sind genaugenommen realisierte oder materialisierte Gedanken.

Vor der Tat ist meist der Gedanke, somit ist diese Tat dann ein materialisierter Gedanke.
Und da Gedanken wiederum Reaktionen auf diese materielle Welt sind, kann man sagen, dass Gedanken sich weitestgehend aus sich selbst heraus erzeugen; sie sind wie Programme, die automatisch aufgerufen werden. Diese Programme erzeugen wiederum andere Programme die wieder Programme erzeugen.

Genaugenommen sind es keine einzelnen Programme, sondern nur ein einziges grosses Programm, das sich vielfältig als Gedanken und die materielle Welt zeigt.
Der Mensch stirbt, aber das Programm lebt weiter, in anderen Menschen oder Objekten.

Die Welt wird nicht von Menschen regiert, sondern von Programmen.

bbbbbb




über Blumen
Menschen sind wie Eisschollen
über das Erkennen...
Programme regieren...
über die Verantwortung
Hingabe
Traurigkeit des Erwachens
Ausflug in die Zeit
das Bild von "morgen"
Verlangen nach "mehr"
3 Welten


Dein Name:

Dein Kommentar:

abbrechen


[über die spirituelle Lyrik]___[Impressum]___[Kontakt]___[Über den Autor]___